Medizinlaser für Veterinäre und Tierphysio ... - Medlaser-Webseite-2020

Medlaser+IT, Lasertherapie und Digitalisierung 4.0
Direkt zum Seiteninhalt

Medizinlaser für Veterinäre und Tierphysio ...

Photo-Bio-Modulations Therapie (PBM) für Veterinäre

Wirkungsweise, Anwendung, Amortisation, News
PBM Mechanismen

Die Anwendung einer therapeutischen Dosis von Licht auf geschädigtes oder gestörtes Gewebe führt zu einer Antwort der Zelle, geführt durch die mitochondrialen Mechanismen, wodurch Schmerzen und Entzündungen reduziert und der Heilungsprozess beschleunigt wird.
 
Das primäre Ziel der PBMT ist der „Cytochrome C Komplex“, der sich im Inneren der Zell-Mytochondria befindet. Cytochrome C ist eine vitale Komponente der Elektronentransportkette, welche den Zellmetabolismus antreibt. Wird nun Licht absorbiert, wird das Cytochrome C stimuliert, was zu einer Erhöhung der Produktion von Adenosine Triphosphat (ATP) führt, dem Molekül welches für den Energietransport innerhalb der Zelle sorgt.

Zusätzlich zum ATP wird durch das Laserlicht auch die Produktion von freien Stickstoffoxyden und reaktionsfreudigen Sauerstoffteilen stimuliert. Das Stickstoffoxyd ist ein kraftvoller Vasodilatator und ein wichtiges Zellsignal-Molekül, das in mehrere physiologische Prozesse involviert ist. Auch die reaktionsfreudigen Sauerstoffteile haben einen Einfluss auf die wichtigen Signalwege, einschliesslich der Entzündungs-Reaktion. Zusammen haben sie einen grossen Einfluss auf das Zell-Wachstum und unterstützen die extrazellulare Matrix. Die resultierende Zellvermehrung und Zell-Motilität schafft neue Überlebenspfade für die Zelle.
Anwendung

Die Photobiomodulations-Therapie kann auch in Verbindung mit anderen Modalitäten und Behandlungstechniken ohne Nebenwirkungen angewendet werden bei akuten Vorkommnissen, sowie chronischen Beschwerden von Katzen, Hunden, Pferden und "Exoten".
   
Verschiedene Gewebe:
  • Nerven, Muskeln, Haut
  • Sehnen & Bänder
  • Gelenkkapseln … und mehr

Für eine Genesung rechnet man mit 5-10 Behandlungen.
unsere Erfahrung

Die optimalen Einstellparameter für eine Behandlung (basierend auf jahrzentelanger Erfahrung/Kundenfeedbacks, neuer Forschung ...) sind sehr schnell und einfach anhand einiger Eingaben (Gewicht, Felllänge, -farbe, Hautfarbe ...) gefunden. Zusätzlich wird der optimale Behandlungskopf dazu empfohlen. Eine Behandlung dauert durchnittlich 5 Minuten und ist völlig ohne Nebenwirkungen.

Monatlich werden weltweit mehr als 1,2 Mio Behandlungen an Mesch und Tier durchgeführt mit unseren Lasern!
Business-Case

Wenn man eine Amortisationszeit von 4 Jahren wählt (ob Kauf, Leasing oder Miete), so resultieren Kosten von ca. CHF 30.--/Tag.
  • bei 1 Behandlung/Tag resultiert ein kleiner Gewinn von CHF 4'500.--/Jahr.
  • bei 5 Behandlungen/Tag resultiert ein Gewinn von über CHF 50'000.--/Jahr.

D.h. die Lasertherapie ist eine wissenschaftlich fundierte Methode zur Behandlung von Schmerz-, Entzündungszuständen und anderen Beschwerden. Sie verschafft den Tieren schnelle Linderung und ist auch für den Veterinär/Klinik wirtschaftlich sehr interessant.
NEU: Laser in der Onkologie

Das "COMPANION CTS-DUO" kombiniert die fortschrittlichste Lasertechnologie auf dem Markt mit der neuen, Krebs-zerstörenden Nano Partikel Technologie. D.h. das System liefert verbesserte Möglichkeiten zur Schmerzreduktion, sowie eine alternative Therapiemethode für einige Krebsarten.

Unterlagen

Hier finden Sie einige Broschüren, Informationen, Erfahrungsberichte, Studien, Referenzliste Schweiz ...

Medlaser+IT GmbH
Ernesto Keller, Hausmattrain 32, CH-4600 Olten
Office  +41 62 212 87 87  /  Mobil  +41 79 400 27 25
E-Mail  ernesto.keller@medlaser-gmbh.ch
Created with WebSite X5 v 13 / © 2020
Zurück zum Seiteninhalt